Anzeige

Neuer Rekord: RTL-Dschungelcamp schafft im Web 27,4 Millionen Videoabrufe

Nicht nur die TV-Quoten waren rekordverdächtig, auch im Web war RTL mit "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" erfolgreich. Mit insgesamt 27,4 Millionen Videoabrufen übertraf „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ den bisherigen Bestwert aus dem vergangenen Jahr um 25 Prozent. Fast die Hälfte aller Abrufe erzielte dabei das Video-on-Demand Angebot RTL Now.

Anzeige
Anzeige

Dabei griffen überdurchschnittlich viele Nutzer über mobile Endgeräte auf das Angebot zu. Laut RTL legten die Abrufe auf RTL Inside, RTL Now und das Videoportal Clipfish um 60 Prozent auf 4,8 Millionen Klicks im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu. Damit stellen sie rund 18 Prozent der Gesamtabrufe.

Im vergangenen Jahr erzielte die RTL-Dschungelshow mit insgesamt 21,9 Millionen Web-Abrufen den bisherigen Bestwert. Auch im Social Web kam das Dschungelcamp gut an. Insgesamt verzeichnete RTL interactive 2,56 Millionen Social-Media-Aktivitäten in Form von Kommentaren, Likes, Shares und Tweets. Mit insgesamt 451.000 Tweets mit Hashtags zur Show oder den Kandidaten legte die Twitternutzung gegenüber der Vorjahresstaffel um 76 Prozent zu. Die meisten Kandidaten-Tweets erreichte #Larissa mit insgesamt 27.000. Die Zahl der Facebook-Fans blieb nur knapp unter der Millionenmarke und erreicht ein Plus von 54 Prozent seit Jahresbeginn.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*