Anzeige

RTL-Programmoffensive mit Hitler, Götz und Böhmermann

RTL-Chef Frank Hoffmann
RTL-Chef Frank Hoffmann

RTL-Chef Frank Hoffmann kündigt im Spiegel eine Reihe neuer Programm-Formate an, mit denen er den Sender aus der aktuellen Quotenkrise führen will. U.a. werde ein Comedy-Format mit Jan Böhmermann und Palina Rojinsky entwickelt und Nico Hofmann und Jan Mojto produzieren für RTL eine Miniserie über Adolf Hitler.

Anzeige
Anzeige

Außerdem wird eine Serie namens „Deutschland“ entwickelt, die zur Zeit des Nato-Doppelbeschlusses spielt. Geplant sei noch eine wöchentliche neue Comedyshow mit Kaya Yanar und weiteren Komikern, die an den Erfolg von „RTL Samstag Nacht“ anknüpfen soll. In der neuen Reihe „Reset“ wird ein Mensch ein Jahr lang gecoacht. U.a. soll ein Querschnittsgelähmter die Chance erhalten, wieder laufen zu können oder Fernsehkoch Steffen Henssler bringt Strafgefangenen das Kochen bei. Die Reihe soll noch in diesem Jahr starten.

Im Herbst wird „Der letzte Bulle“-Darsteller Henning Baum als „Götz von Berlichingen“ bei RTL zu sehen sein. Laut Hoffman „Popcornkino fürs Fernsehen“.

Anzeige

 

 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*