Joachim Kaiser bekommt Preis für Lebenswerk

Joachim Kaiser wird für sein Lebenswerk als "Journalist des Jahres" vom medium magazin ausgezeichnet. Kaiser wird am 18. Dezember 85 Jahre alt und machte sich vor allem als Musikkritiker bei der Süddeutschen Zeitung einen Namen.

Anzeige

"Joachim Kaiser ist der Doyen der deutschen Musikkritik", erklärt die Jury. "Er hat Generationen von Künstlern, Kulturliebhabern und Kollegen beeinflusst. Die Redaktion und Leser der Süddeutschen Zeitung hat er mit seinen Kritiken, Essays und Beiträgen seit 1957 jahrzehntelang bereichert und ein großes Publikum weit darüber hinaus."
Sein Markenzeichen sei eine "unerreichte Mischung von Hochbildung, Tiefgang und unterhaltsamer Schreibe". Zusätzlich habe er sich auch als "Meister des gesprochenen Wortes" qualifiziert. Für das SZ-Magazin machte der Kritiker das Video-Format "Kaisers Klassik-Kunde".
Der Preis "Journalist des Jahres" wird seit 2004 von der Zeitschrift medium magazin in zwölf Kategorien verliehen. Die rund 80-köpfige Jury der "Journalisten des Jahres
2013" besteht aus renommierten Journalisten und Medienexperten. Vorherige Preisträger des Ehrenpreises Lebenswerk waren u.a. Jürgen Leinemann, Gerd Ruge, Georg Stefan Troller sowie Wolf Schneider.
Die Liste mit allen 100 "Journalisten des Jahres" – jeweils die Top Ten in den Fachkategorien – erscheint Anfang 2014 im medium magazin.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige