Fußball-WM-Werbung 2014: ZDF günstiger als ARD

Der ARD Vermarkter ARD Werbung Sales & Services hat die Preise für Werbespots bei den von der ARD übertragenen Fußball-WM-Spielen bekanntgegeben. 20-Sekünder sollen bei Deutschlandspielen mindestens 36.000 Euro kosten. Beim ZDF mindestens 20.000 Euro.

Anzeige

Spiele ohne deutsche Beteiligung hingegen sollen rund drei Viertel günstiger für Werbekunden ausfallen. 20-Sekunden-Spots könnten ab 8.000 Euro gebucht werden, heißt es.
Das Erste sowie das ZDF übertragen im kommenden Jahr gemeinsam alle 64 Partien der Fußball-WM in Brasilien (56 Live-Übertragungen), davon fallen 17 Spiele in das "werberelevante Zeitfenster" – also in den Nachmittag, wo ARD und ZDF noch werben dürfen. Davon fallen wiederum sieben Vorrundenspiele in den Sendebereich des Ersten.
ZDF werbefernsehen, das die Werbung für das Zweite Deutsche Fernsehen vermarktet, berechnet für 20-Sekunden-Spots ohne deutsche Beteiligung mindestens 18.000 Euro. Vorrundenspiele der Deutschen Nationalmannschaft schlagen mit mindestens 20.000 Euro zu Buche.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige