Burda: Rittstieg wird Rechtsvorstand

Dr. Andreas Rittstieg verstärkt künftig Hubert Burda Media als Rechtsvorstand. Der Jurist wird seine neue Position spätestens zum 1. September 2014 antreten. Rittstieg ist bereits seit 2001 Mitglied des Aufsichtsrats der Tomorrow Focus AG.

Anzeige

"Wir freuen uns, mit Dr. Andreas Rittstieg einen Profi gewonnen zu haben, der mit uns das zukünftige Unternehmenswachstum gestalten wird", so Burda-CEO, Dr. Paul-Bernhard Kallen. 
Rittstieg hat bereits eine Vielzahl von Unternehmenstransaktionen betreut und ist auf die gesellschaftsrechtliche Beratung großer Familiengesellschaften spezialisiert. Seit 2010 ist er als Partner der Anwaltssozietät Gleiss Lutz tätig. Davor führte er zehn Jahre lang seine eigene Kanzlei, die sich auf die gesellschaftsrechtliche Transaktionsberatung spezialisierte.
Burda wird weiterhin mit dem ehemaligen assoziierten Vorstandsmitglied Prof. Dr. Robert Schweizer und seiner Kanzlei zusammenarbeiten.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige