Jetzt online: Sky startet Snap

Endlich hebt sich der Vorhang: Nach zwei Tagen voller tröpfchenweiser Informationen ist die neue Online-Videothek von Sky nun endlich online. Die Abo-Preise belaufen sich auf 4,90 Euro für Sky-Kunden oder 9,90 Euro. Neben älteren Hollywood-Produktionen wie „Hangover 1 & 2“ oder „Inception“ will die Plattform vor allem mit HBO-Serien punkten.

Anzeige

Dazu gehören „Die Sopranos (Staffel 1-6)“ oder „Boardwalk Empire (Staffel 1)“. Alle Filme und Serien gibt es in deutscher Synchronfassung oder im Original. Sky wirbt damit, dass sich viele Inhalte auf das iPad herunterladen lassen und man sie somit weltweit offline ansehen könne.

„Mit Snap gehen wir den nächsten Schritt und geben allen Sky Abonnenten und Entertainment-Fans erstmals die Möglichkeit, eine riesige Auswahl an hochqualitativen Inhalten der Sky Collection noch flexibler anzusehen“, erklärt Sky-CEO Brian Sullivan. „Mit der neuen Online-Videothek, kommen nun auch neue Zielgruppen in den Genuss unserer jahrelangen redaktionellen Erfahrung.“

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige