Sat.1 verpflichtet international versierte TV-Manager

Ab 2014 bekommt das Sat.1 Führungsteam Zuwachs. Während Taco Ketelaar zum 1. Februar die Verantwortung für alle Unterhaltungs- und Realityformate der Primetime übernimmt, fungiert Kaspar Pflueger ab März als stellvertretender Senderchef und Operating Officer. Der Senderchef von Sat.1 Gold, Marc Rasmus, wird ebenfalls als stellvertretender Sat.1-Chef geführt.

Anzeige

"Mit Taco Ketelaar und Kaspar Pflueger gewinnen wir zwei ausgewiesene TV-Experten, die mit ihrem Know-how, ihrem internationalen Background und ihrer Leidenschaft für Programme wichtige Impulse für Sat.1 setzen werden", so Sat.1 Geschäftsführer Nicolas Paalzow. "Mit Marc Rasmus arbeite ich seit über einem Jahr sehr eng und vertrauensvoll zusammen und freue mich, dass er mit seiner Expertise die Zukunft von Sat.1 mitgestalten kann."
Ketelaar, der ab Februar seine Position als SVP Prime Time Entertainment antritt,  war zuletzt als Berater internationaler Medienkonzerne tätig und fungierte als CEO und Gesellschafter der Produktionsfirma Blazhoffski Group, die er später an Warner verkaufte. Zuvor war der 45-Jährige COO und Mitgründer von 2waytraffic, einer heutigen Sony-Tocher. Auch Pflueger ist ein erfahrener TV-Macher. Der 36-Jährige arbeitet seit 2010 als Programmdirektor von RTL Kroatien. Zuvor war er unter anderem für die Daytime-Programmierung von Channel Five in London verantwortlich.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige