Anzeige

Twitter-Charts: Spiegel, SZ & Focus legen zu

Spiegel Online, Süddeutsche.de und Focus Online festigen den Ruf von Twitter als Medium für Nachrichten-Junkies. Das Trio gehört zu den größten Gewinnern der Dezember-Twitter-Charts von MEEDIA. Jeweils um mehr als 10% steigerten die drei ihre Follower-Zahlen innerhalb des vergangenen Monats - beim Account @SpiegelOnline entspricht das einem starken Plus von mehr als 22.000 Followern. Größter Aufsteiger war aber der "Circus Halligalli" von ProSieben, das Sender-Account @ProSieben bleibt die Nummer 1 der Charts.

Anzeige
Anzeige

633.601 Follower erreichte @ProSieben am 1. Dezember – ein weiteres Wachstum von 3,8% bzw. 23.211 Followern. Der Vorsprung auf das populärste Spiegel-Online-Account @SPIEGEL_EIL wächst damit weiter, es erreichte diesmal 403.339 Twitterer. Dahinter folgen die Haupt-Accounts von stern.de und Zeit Online, die RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar" und das RTL.de-Account. Innerhalb der Top Ten gewann allerdings @SPIEGELONLINE am deutlichsten hinzu: 13,3%. Das redaktionell gepflegte Account, in dem neben Hinweisen auf eigene Geschichten auch andere verlinkt werden und mit den Lesern kommuniziert wird, wächst damit deutlich schneller als die reinen Linkschleuder-Accounts von Spiegel Online.

Mehr als 10% gewannen in der Top 25 zudem @SZ von Süddeutsche.de und @TheVoiceGermany, das offizielle Account zur ProSiebenSat.1-Show hinzu. Insgesamt dominieren die Nachrichtenmedien die Spitze der Twitter-Mediencharts, anders als bei Facebook finden sich hier nur wenige TV-Accounts. Twitter-Begleit-Angebote zu Fernsehsendungen haben es mit "DSDS" und "The Voice" nur zwei in die Top 25 geschafft.

Demnächst dürfte eine weitere TV-Sendung in die Top 25 einziehen, denn das Account zu ProSiebens "Circus Halligalli" wächst derzeit extrem. Im November kamen weitere 17,548 Follower hinzu – mit 87.644 ist man auf Platz 32 gesprungen. Immerhin 12,0% hinzu gewonnen hat das Haupt-Account von Focus Online, um 9,4% nach oben ging es für Sat.1 und um 7,4% für @DerSpiegel, das Account das das wöchentliche Magazin auf Twitter begleitet.

Anzeige

Stärkster Radionsender auf Twitter ist inzwischen 1Live, das 8,0% zulegen konnte und damit vor RTL II und Sport1 auf Platz 54 liegt. SWR 3, das noch im vergangenen Monat die Nummer 1 der Hörfunkanbieter war, gewann nur 1,2% hinzu und liegt auf Platz 58. Auf Rang 75 gehört zudem noch Vox zu den großen Aufsteigern:um 8,9% ging es hier nach oben.

Öffentlich-rechtliche Gewinner finden sich auf den Rängen 76 bis 100: @DasErste steigerte sich um 11,8%, @WDR um 7,3%. Doch auch die private Konkurrenz gewann Follower hinzu: kabel eins 7,5% und die RTL-II-Doku-Soap "Die Geissens" schaffte mit einem Plus von 8,4% den Sprung in die Top 100. Einziger Follower-Verlierer der Top 100 ist das iPhoneBlog.

Angemerkt muss bei solchen Rankings nach Followerzahlen allerdings, dass Twitter keine Karteileichen aussortiert. Die Zahlen wachsen also in aller Regel unaufhörlich, auch wenn ein großer Teil der Follower Twitter gar nicht mehr nutzt. Eine MEEDIA-Analyse hat vor Kurzem ergeben, dass zum Teil nur 20% der Follower tatsächlich aktiv sind, neuere Twitter-Accounts wie "Circus Halligalli" kommen hingegen auf immerhin mehr als 60% aktive Follower.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*