So lacht das Web über die Amazon-Drohne

BZZZZZZZZZZZZZZ: Seit Montagmorgen surrt eine Meldung durch die Social Networks. Die Rede ist von der Amazon-Drohne, mit der der Versandhändler in zehn Jahren Haushalte in nur 30 Minuten auf dem Luftweg beliefern will. Ein verspäteter Aprilscherz der drohnenerprobten Amerikaner? Mitnichten! Das Web nimmt das zivile Drohnenprogramm mit Humor. MEEDIA zeigt die besten Einfälle. Das Fluggerät hat sogar schon einen eigenen Twitteraccount.

Anzeige
       So stellt sich Titanic die Drohnen-Zukunft vor

   Und so könnte eine Benachrichtung der Drohne aussehen

  Twitterer witzeln über den deutschen Zusteller Hermes

            Dieser kontert wiederum mit Humor

So wünscht man sich die Amazon-Zustellung auf dem Luftweg nicht

Drohnen in der Luft? Dann bemüht GLS wohl die Schneckenpost

Vorsicht: Diese Drohne weiß, was Ihnen gefallen könnte

Extra3 mahnt vor den Gefahren, die von fliegenden Paketen ausgehen
Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige