buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Die U-Bahnfahrt der Nationalmannschaft als Social-Media-Event

So funktioniert modernes Content-Marketing: Die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist in London. Dort spielt sie am heutigen Dienstag gegen England. Zum Abschlusstraining fuhren die Star-Kicker diesmal aber nicht wie sonst üblich mit dem Bus, sondern mit der Tube.

Anzeige

So funktioniert modernes Content-Marketing: Die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist in London. Dort spielt sie am heutigen Dienstag gegen England. Zum Abschlusstraining fuhren die Star-Kicker diesmal aber nicht wie sonst üblich mit dem Bus, sondern mit der Tube.

Interessant ist dabei allerdings zu beobachten, wie der Deutsche Fußball-Bund den öffentlichen Ausflug von Marco Reus, Jérôme Boateng, Per Mertesacker & Co. medial ausschlachtet. Die PR-Abteilung des Verbandes produziert Texte, Tweets, Facebook-Postings und ein Video von der U-Bahn-Fahrt und liefert so ein tolles Praxisbeispiel, wie modernes Content-Marketing funktioniert: Ein Unternehmen erzählt eine nette Geschichte und alle berichten positiv, ohne das es eigentlich um den besagten Konzern geht. Tatsächlich hat – vor allem das Video – einen gewissen Charme. Immerhin wechselt der Gesichtsausdruck einzelner Nationalspieler immer wieder zwischen Unglauben und Erstaunen.


Eigentlich ein ganz normaler Anblick: Junge Männer mit Trainingsanzügen fahren U-Bahn

Besonders witzig ist der Umstand, dass die Londoner die deutschen Star-Kicker weitestgehend ignorieren. Entweder haben sie kein Interesse an den jungen Millionären in Adidas-Trainingsanzügen oder aber sie kennen sie erst gar nicht.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige