Anzeige

Heise erhöht Frequenz seines Apples-Magazins

Ab Januar bringt der Heise-Verlag sein Apple-Magazin Mac & I sechs Mal pro Jahr an den Kiosk. Redaktionell kümmert sich die c’t mit um das Heft, dass vor allem mit ausführlichen Praxisbeiträgen, Tests und Hintergrundbeiträgen punkten will.

Anzeige

„Für die Redaktion ist es eine tolle Herausforderung, künftig sechs Hefte mit dem gleichen Tiefgang auf den Markt zu bringen“, sagt Chefredakteur Stephan Ehrmann.

Geschäftsführer Alfons Schräder ergänzt: „Mac & i ist von den Lesern vom Start weg sehr gut angenommen worden, und viele haben sich eine häufigere Erscheinungsfrequenz gewünscht.“ Im dritten Quartal soll die Auflage bei 28.434 Exemplaren gelegen haben.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige