Ruhrgebiets-Medien: Funke übernimmt Vermarktung

Die Funke Mediengruppe hat mit den Ruhrgebiets-Verlagen Lensing, dem Medienhaus Bauer aus Marl sowie dem Rubens-Verlag aus Unna eine Vermarktungskooperation beschlossen. Fortan übernehmen die Essener die gesamte Vermarktung für die nationalen Kunden der Verlage.

Anzeige

Funke vertreibt ab dem 1. Januar die Anzeigen- und Beilagenkombination Mediakombi NRW, die 19 Zeitungstitel im Ruhrgebiet, am Niederrhein und im Sauerland umfassen soll. Nach Funke-Angaben umfasst die verkaufte Auflage aller Titel über 940.000 Exemplare mit einer Reichweite von 2,7 Millionen Lesern. 
Die Medienhäuser wollen insgesamt sieben unterschiedliche Belegungseinheiten in diesem Verbreitungsgebiet anbieten, "um den Kunden individuelle und vor allem wirkungsvolle Lösungen anbieten zu können".
Funke übernimmt nicht nur die Leitung der neuen Kooperation, sondern erweitert damit eine bereits bestehende Vermarktungs-Kombi der drei Verlage, die seit Jahrzehnten zusammenarbeiten.  

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige