Myhren zum weltweiten Kreativchef von Grey ernannt

James R. Heekin III, Vorstandsvorsitzender und CEO der Grey Group, hat am Samstag die Ernennung von Tor Myhren zum weltweiten Kreativchef (CCO) bei Grey bekannt. Er übernimmt die Stellung, die Tim Mellors nach 15 Jahren bei Grey in den USA und Großbritannien aus Altersgründen verlässt.

Anzeige

Myhren wird weiterhin in seiner Rolle als Generaldirektor und CCO von Grey New York tätig sein, in der er für alle Marketingarbeiten verantwortlich zeichnet. Zudem soll er sich an neuer globaler Geschäftstätigkeit beteiligen und den Vorstand des Grey Global Creative Council übernehmen, der sich aus den leitenden Kreativchefs der Agentur zusammensetzt, deren Aufgabe die Steigerung der Qualität der Arbeiten, Mitwirkenden und des weltweiten Agenturprofils ist.
Myhren trat Grey New York 2007 als Kreativchef bei. 2010 wurde er zum Generaldirektor ernannt. Unter seiner Leitung produzierte Grey eine ganze Reihe populärer, preisgekrönter Werbungen für Kunden wie DirecTV, Canon, NFL und die Produkte CoverGirl und Febreze von Procter & Gamble.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige