Der Postillon stürmt die Facebook-Charts

Stefan Sichermann, Kopf hinter dem Satire-Blog Der Postillon, setzt seinen Siegeszug fort. Mit täglichen Geschichten zu aktuellen Ereignissen erreicht er nicht nur beachtliche Traffic-Zahlen und regelmäßig fünfstellige Zahlen bei Likes und Shares, Der Postillon springt nun auch in die Facebook-Mediencharts - und zwar direkt direkt auf Platz 76. 281.138 deutsche Fans hatte es am 1. November - ein Monats-Plus von 41,2%. Sogar um 46,7% gewachsen ist die Facebook-Page des "Circus Halligalli" - sie kletterte von 60 auf 42.

Anzeige

Beginnen wir bei unserem Blick auf die von MEEDIA recherchierten Charts der Medienmarken mit den meisten Fans in Deutschland aber ganz oben. Dort ziehen "Two and a Half Men" und "How I met your Mother" weiter einsam ihre Runden. Die beiden in Deutschland von ProSieben gezeigten Comedyserien verlieren zwar nach und nach einige Fans, mit 3,96 Mio. bzw. 3,53 Mio. führen sie die Liste aber weiterhin souverän an. Zur Erinnerung: Für unsere Charts werten wir nur die Fans aus Deutschland. Diese Zahlen unterscheiden sich logischerweise von der Gesamtzahl der Fans, die auf den jeweiligen Pages zu sehen ist. Die nationalen Zahlen, die wir direkt bei Facebook und in Zusammenarbeit mit Socialbakers.com ermitteln, haben den Vorteil, dass sie einen besseren Blick auf die Popularität der Seiten in Deutschland erlauben – auch für Medienmarken aus dem Ausland.

Die meisten Fans hinzu gewonnen hat in der Top Ten die RTL-II-Soap "Berlin – Tag & Nacht": Mit einem weiteren Plus von 55.098 Fans überholte die Serie nun auch "Scrubs" und belegt Platz 5. Die zweite RTL-II-Soap, "Köln 50667", gewann sogar 89.004 neue Freunde, hat auf Platz 22 aber auch noch etwas Nachholbedarf. Deutlich verbessern konnte sich in der Top 25 zudem noch Bild: Springers Boulevardmarke verbesserte sich um 6,5%, bzw. 57.772 deutsche Fans.

Der größte Aufsteiger innerhalb der Top 100 folgt dann auf Platz 42- Mit einem Wahnsinns-Zuwachs von 156.967 deutschen Fans, bzw. 46,7% sprang die ProSieben-Show "Circus Halligalli" 18 Plätze nach oben. Damit stellte die Joko-und-Klaas-Sendung selbst Quoten-Giganten wie "The Voice of Germany" in den Schatten, das dank Staffelstart ebenfalls deutlich wuchs: um 12,3% bzw. 3 Plätze. Mehr als 10% legte auf den Rängen 26 bis 50 außerdem noch die in Deutschland von RTL II gezeigte Serie "The Walking Dead" zu, sie hatte in den vergangenen Tagen am späten Abend ja auch für Traum-Marktanteile im Fernsehen gesorgt.

Auffällig stark gewachsen ist auch die Fananzahl von Spiegel Online auf Facebook. Immerhin 23.633 neue Freunde gewann das Nachrichtenmagazin – ein Plus von 8,2% und ein Sprung von 70 auf 65. Hinter Bild ist Spiegel online auch auf Facebook die zweitstärkste Nachrichtenmarke. Ähnlich stark – nämlich um 8,5% – wuchs die US-Serie "Breaking Bad", die Ende September zu Ende ging und in Zukunft wohl keine so großen Fan-Zuwächse mehr verzeichnen wird.

Fast sogar direkt in die Top 75 eingestiegen ist Der Postillon. Mit seinen 281.138 Fans aus Deutschland, die das Satire-Blog am 1. November bei Facebook erreichte, stieg es auf Platz 77 in die Charts ein. Zwei weitere Neulinge finden sich auf den Rängen 95 und 99: mit RTL aktuell und der Sport Bild sind es zwei journalistische Marken. Heraus gefallen sind dafür die alte Comedyserie "Friends", das TV-Magazin "taff" und Chefkoch.de.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige