Anzeige

Upcoming.de: Siehst so das deutsche Buzzfeed aus?

Etwas chaotisch, lustige Bilder und Artikel in Listenform: Upcoming.de, ein Tochterunternehmen der niederländischen Webseite Upcoming.nl ist in Deutschland gestartet. Das erinnert stark an Buzzfeed, ist auf den ersten Blick aber noch weit davon entfernt.

Anzeige
Anzeige

Und das, obwohl die hollandische Seite innerhalb kürzester Zeit auf rund eine halbe Million Unique Visitors kam, wie Martin Giesler auf 120sekunden.com berichtet. Verantwortlich für Upcoming ist das Medienunternehmen TMG. Noch wirken die Inhalte etwas lieblos zusammengestellt, die Bilder sind mitunter verpixelt. Neben einer Übersicht von Sturmfrisuren finden sich Listenbeiträge mit Titeln wie "Knackige Leute, die etwas für ihr Herz tun und Autos waschen" oder "10 Gründe, warum du dir einen Bart zulegen solltest".
Im Interview mit 120sekunden.com erklärt Gründer Produkt-Manager Koen Droste, dass diese Mischung zumindest in den Niederlanden gut anzukommen scheint. Demnach ist eine internationale Expansion geplant. Geld in groß angelegte Marketingkampagnen will TMG aber nicht stecken. Die Nutzer sollen die Inhalte viral mit ihren Freunden teilen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*