Anzeige

App Charts: Candy Crush Saga boomt

Das süchtig machende Spiel Candy Crush Saga ist die Android-Tablet-App der Stunde. Wie die neueste Ausgabe der Focus App Charts zeigt, spielen inzwischen mehr als 14% der Android-Tablet-Nutzer das Denkspiel - vor vier Monaten waren es noch 8%. Damit springt die Candy Crush Saga in die Top 20 der Charts, die weiter von Facebook und Youtube angeführt werden. Bei den Nachrichten-Apps führt unterdessen Spiegel Online, bei den ePapern die Bild vor Bild am Sonntag und Spiegel.

Anzeige
Anzeige

52,57%, also mehr als die Hälfte der deutschen Besitzer eines Android-Tablets, haben in den acht Wochen vor dem Zeitpunkt der Befragung Ende September/Anfang Oktober die Facebook-App genutzt. Das sind noch einmal mehr als in der Focus-App-Charts-Ausgabe vom Mai, Facebook festigt damit den Spitzenplatz im Android-Tablet-Ranking. Auch dahinter gibt es vornehmlich Gewinner: YouTube, Google Maps, eBay, GMail, Skype und die Google-Suche – alle legten zu. Der erste Verlierer findet sich auf Platz 8: wetter.com büßte sicher auch jahreszeitenbedingt ein paar Nutzer ein.

Weitere Verlierer in der Top 20 sind das soziale Netzwerk Google+, Google Earth und die tagesschau, die größten Gewinner sind eBay, das erwähnte Spiel Candy Crush Saga, die Google-Suche und PayPal, das ebenso wie Candy Crush Saga in die Top 20 einstieg. Die erfolgreichsten Neulinge finden sich auf den Rängen 62, 70 und 84 der Charts: Die App von Lidl, das Spiel Tetris und der Wahl-O-Mat schafften damit auf Anhieb den Sprung in die Top 100. Der Wahl-O-Mat dürfte beim nächsten Mal allerdings naturgemäß kaum noch nennenswerte Nutzerzahlen aufweisen – bis zur nächsten größeren Wahl.

Die von statista ermittelten Focus App Charts ranken die in Deutschland meistgenutzten Apps auf Tablets und Smartphones. Im monatlichen Wechsel drehen sich die Charts dabei um Android-Tablets, Android-Smartphones, iPads und iPhones. Im Gegensatz zu reinen Download-Statistiken haben die Focus App Charts den Vorteil, dass sie zeigen, welche Apps tatsächlich aktuell genutzt werden.

Anzeige

Im Ranking der Nachrichten-Apps verlor die tagesschau durch den 2-Prozentpunkte-Verlust die Spitzenposition an Spiegel Online. Dahinter hat die Bild beinahe n-tv erreicht, sie ist mit einem Zuwachs von 2,57 Punkten zudem der größte Gewinner unter den Nachrichten-Apps. Ebenfalls deutlich nach oben ging es für die BBC-News-App, die interessanterweise 2,57% der Befragten nutzen.

Die Focus App Charts ermitteln zudem die populärsten ePaper. Die Nummer 1 bei Android-Tablet-Nutzern: die Bild. 2,37% der Nutzer gaben an, die Bild auf ihrem Tablet zu lesen. Dahinter folgen Bild am Sonntag, Spiegel, Süddeutsche Zeitung und Handelsblatt. Unschön für die Verlage: Sieben der Top-Ten-ePaper verzeichneten demnach weniger Leser als noch im Mai. Nach oben ging es lediglich für Bild am Sonntag, Handelsblatt und Die Welt kompakt.

Insgesamt ist die Zahlungsbereitschaft bei Android-Tablet-Nutzern ohnehin weiterhin geringer ausgeprägt als bei iPad-Nutzern. So gaben 63,5% der Befragten an, in den vergangenen acht Wochen keine kostenpflichtige App erworben zu haben. Bei iPad-Nutzern waren es zuletzt nur 49,2%. Immerhin: Im Mai zahlten sogar 65% nicht für Apps.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*