ProSiebenSat.1 lädt zur „Millionärswahl“

ProSiebenSat.1 will im kommenden Jahr den ersten "demokratisch gewählten Millionär" küren und startet ab sofort die Social Show "Millionärswahl – demokratisch reich werden". 49 Kandidaten bekommen ab Januar auf sieben Shows und eine Final-Show verteilt die Gelegenheit, um die Gunst der Zuschauer zu buhlen. Im Web startet die Show bereits jetzt. Bewerber um das Millionärs-Amt müssen in einem Online-Wahlkampf von sich überzeugen, um einen der Listenplätze zu ergattern.

Anzeige

Wer um die eine Million Euro kämpfen darf, entscheiden die Teilnehmer selbst – demokratisch selbstverständlich. Bis zum 16. November können sich die Kandidaten in einer eigens angelegten Community registrieren. Einen Tag später beginnt die erste heiße Phase: Bis zum 8. Dezember müssen sie von Wahlsonntag zu Wahlsonntag im Netzwerk Wählerstimmen sammeln. Über die vier Wahlgänge hinweg wird die Anzahl der Kandidaten immer weiter reduziert. Jeder Kandidat kann sich persönlich oder sein Projekt, für das er das Preisgeld gerne hätte, mithilfe von Texten, Fotos oder Videos präsentieren. Stimmberechtigt sind nur die Kandidaten. Die erfolgreichsten 49 User dürfen Anfang 2014 in sieben Live-Shows bei den TV-Zuschauern auf Wählerfang gehen. Sie bestimmen dann gemeinsam mit der Online-Community, welche Sieben aus 49 sich im Finale gegenüberstehen und bestimmen schließlich den Gewinner.
Womit ein Kandidat die Sympathien für sich gewinnen will, bleibt völlig ihm überlassen. Es kann eine Idee sein, die die Welt verändern soll. Oder aber einfach ein Talent oder ein guter Zweck. Teilnehmen darf, wer älter als 14 Jahre ist. Auf die Moderation kann man sich offenbar ebenfalls noch bewerben. Wer durch die Sendung führt, steht noch nicht fest. Produziert wird die "Millionärswahl" von Brainpool. Ähnlich wie bei "The Voice of Germany", werden ProSieben und Sat.1 die Shows untereinander aufteilen. Genaue Sendetermine stehen noch nicht fest.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige