IVW-Zahlen: Handelsblatt steigert harte Auflage

Das Handelsblatt konnte im dritten Quartal seine harte Auflage (Abo- und Einzelverkäufe) um 1,8 Prozent auf 87.791 Exemplare steigern. Gegenüber dem Vorjahresquartal legte die Abonnement-Zahl der Wirtschaftszeitung um 1,5 Prozent, auf 81.461 Abos, zu.

Anzeige

Am Kiosk verkauften sich in den vergangenen drei Monaten täglich rund 6.330 Exemplare (+ 4,6 Prozent). Die verkaufsstärkste Ausgabe „Die stille Enteignung“ (9. August 2013) ging 10.056 mal über die Ladentheke.
Gute Zahlen weisen auch die E-Paper-Verkäufe auf: Die Auflage des Handelsblatts ist von 1.162 Exemplaren im Vorjahresquartal auf 9.068 Exemplare gestiegen.
MEEDIA gehört zur Verlagsgruppe Handelsblatt

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige