„Die Kanzlei“ wird Nachfolger von „Der Dicke“

Trotz des Todes von Schauspieler Dieter Pfaff will das Erste weitere Erfolge mit der Geschichte von „Der Dicke“ feiern und verpasst der Serie neben einer Neubesetzung auch einen neuen Namen. Sabine Postel und Herbert Knaup haben die Hauptrollen in „Die Kanzlei“ übernommen. Sechs Folgen sind bereits abgedreht. Sieben weitere sollen folgen.

Anzeige

Die neue Serie wird damit beginnen, dass der Anwalt Gregor Ehrenberg (ehemals gespielt von Dieter Pfaff) spurlos verschwindet und seine Anwaltskanzlei ohne Chef dasteht. Isa von Brede (Sabine Postel) entscheidet die Kanzlei aufrechtzuerhalten. Anwalt Markus Gellert (Herbert Knaup) spielt dabei eine entscheidende Rolle.
Die Figur des Anwalts Gellert sollte ursprünglich als Provisorium dienen, da Pfaff aufgrund seiner Krebserkrankung vorerst ausgeschieden war. Nach dem Tod des Schauspielers im Frühjahr – die Dreharbeiten zur jüngsten Staffel hatten gerade begonnen-, entschied man, die Produktion der Staffel fortzusetzen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige