Anzeige

Nexus 5: Das kann der neue Google-Bolide

Die Zeit der Geheimhaltung von neuen Gadgets scheint endgültig vorbei: Nicht nur die neuen iPhones waren schon lange vor dem Start bekannt, jetzt ist eine Serviceanleitung für das Nexus 5 im Netz aufgetaucht. Die Webseite Android Police hat daraufhin die technischen Spezifikationen des Nachfolgers des LG-Smartphones veröffentlicht. Die verbauten Komponenten können sich durchaus sehen lassen. Neben einem Smartphone könnte Google außerdem eine eigene Smartwatch präsentieren.

Anzeige

So soll als Prozessor ein Snapdragon 800 mit einer Taktrate von 2,3 Gigahertz zum Einsatz kommen, der auf zwei Gigabyte Arbeitsspeicher zugreift. ZDNet merkt an, dass es vermutlich 2,26 GHz wie beim LG G2 sein werden, auf dem das Nexus 5 basieren soll.
Das Display verfügt laut Android Police über eine Diagonale von 4,95 Zoll und eine Auflösung von 1920×1080 Pixel. Die Maße sollen mit denen des Vorgängers übereinstimmen. Nutzer sollen beim Speicher zwischen 16 und 32 Gigabyte auswählen können. Eine Erweiterung per SD-Karte ist laut der veröffentlichten Unterlagen nicht möglich.
Die Kamera setzt demnach auf einen Bildsensor, der die Aufnahmen mit acht Megpixeln auflöst. Die Frontkamera zur Videotelefonie macht angeblich Bilder mit 1,3 Megapixeln. Um die Aufnahmequalität vor allem bei Videos zu erhöhen, soll zudem ein optischer Bildstabilisator verbaut sein. 
Mit 2.300 mAh soll der Akku genug Leistung für 530 Minuten Telefonie bei aktiviertem UMTS und 350 Stunden Standby liefern. Das Gerät soll sich, wie schon der Vorgänger, drahtlos aufladen lassen. Ferner soll das Nexus 5 auch den mobilen Übertragungsstandard LTE unterstützen und über NFC zum mobilen Bezahlen sowie mindestens Bluetooth 3.0 verfügen.
Es sieht ganz danach aus, als ob Google das Gerät am 14. Oktober vorstellt. Dann will der Android-Hersteller auch die Version 4.4 namens “KitKat” präsentieren. Noch unklar ist hingegen, ob Google die Gerüchte wahrmacht und eine eigene Smartwatch präsentiert. Das Gerät namens “Nexus Gem” soll laut Android Police angeblich Mitte Oktober vorgestellt werden. Bilder von dem Gerät gibt es allerdings noch nicht.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige