Anzeige

Brigitte Woman: Hohwieler leitet Redaktion

Generationswechsel am Baumwall: Christine Hohwieler hat am 1. Oktober die Gesamt-Redaktionsleitung von Brigitte Woman übernommen. Die 47-Jährige folgt auf Karin Weber-Duve, die sich in den Ruhestand verabschiedet. Die scheidende Redaktionsleiterin gehörte von der ersten Ausgabe an zum Blattmacher-Team des Brigitte-Ablegers für ältere Frauen. Chefredakteurin der Brigitte Woman bleibt unverändert Brigitte Huber. Der Verlag hat auch wenig Grund viel zu ändern. Bei der Auflage ist das Magazin im Plus.

Anzeige

Laut IVW erreichte der Spin-of der Frauenzeitschrift im zweiten Quartal 2013 einen Gesamtverkauf von 231.265 Exemplaren. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies ein Plus von 2,72 Prozent.

Howieler ist bereits seit 1995 bei der Brigitte. Erst als Kultur-Redakteurin und ab 2002 als Ressortleiterin „Dossier und Psychologie“. 2009 wechselte die 47-Jährige zur Woman Redaktion.

„Karin Weber-Duve gehörte seit der ersten Stunde zur Brigitte Woman-Redaktion, sie hat das Heft mit aus der Taufe gehoben, es über viele Jahre zum Erfolg geführt und maßgeblich geprägt. Dafür danke ich ihr sehr und wünsche ihr für die Zukunft persönlich alles Gute“, kommentiert Chefredakteurin Brigitte Huber. „Gleichzeitig freue ich mich sehr, mit Christine Hohwieler eine herausragende Journalistin an der Spitze von Brigitte Woman zu wissen, die diese Marke sehr gut kennt, weiterentwickeln und erfolgreich führen wird. Für ihre neue Aufgabe wünsche ich ihr viel Erfolg.“

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige