Gesundheits-Portal Lifeline.de goes Print

Während andere Magazine mit ihrem Konzept immer öfter auf die jeweilgen Webseiten ausweichen, bringt der Gong Verlag sein Gesundheitsportal lifeline.de nun auch an die Kioske. Unter dem Motto "Gesünder leben, besser leben, länger leben" und mit dem Namen lifeline, soll die Testausgabe auf hundert Seiten unter anderem über Gesundheits-Themen und Ernährungs-Trends informieren. Ab Donnerstag, 26. September, ist das Heft erhältlich.

Anzeige

Das 1996 gegründete Gesundheits-Portal umfasst nach eigenen Angaben "verständlich aufbereitetes Medizinwissen" und bietet in rund 15.000 Beiträgen Antworten auf Fragen zum Thema Gesundheit. Neben der Interaktion mit Medizin-Experten können sich Nutzer auch in Foren untereinander austauschen.
Mit der Testausgabe will der Verlag nun testen, ob das Online-Angebot lifeline.de auch in Print funktioniert. Wie auch schon online werden im Heft vorrangig Themen zu Gesundheit und Ernährung behandelt. Aber auch Neuigkeiten aus Medizin und Forschung sollen in lifeline thematisiert werden. So gibt es unter anderem Geschichten zur "Kuss-Impfung", zum "Power-Programm für das Immunsystem im Herbst" oder "Tipps zum nächsten Vorsorge–Check-Up."
Die Testausgabe, die auch als E-Paper erscheint, startet mit einer Auflage von 120.000 Exemplaren und zu einem Preis von 3 Euro. 

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige