Anzeige

Wagner und Uthoff übernehmen „Die Anstalt“

Im Juni gaben Urban Priol und Frank Markus Barwasser ihr Aus bei "Neues aus der Anstalt" bekannt – nun hat das ZDF zwei Nachfolger gefunden. Claus von Wagner und Max Uthoff werden künftig durch die Politsatire führen, die mit zwei neuen Moderatoren auch einen neuen Namen verpasst bekommt. "Die Anstalt" feiert ihren Auftakt am 4. Februar 2014, während Priol und Barwasser am 1. Oktober zum letzten Mal als Gastgeber zu sehen sind. Zu Gast ist dann unter anderem auch Max Uthoff.

Anzeige
Anzeige

Sowohl Claus von Wagner als auch Max Uthoff haben bereits Satire-Erfahrungen sammeln können und wurden mehrfach für ihre Bühnentätigkeit ausgezeichnet. Claus von Wagner war u.a. als freier Journalist für die Süddeutsche Zeitung tätig und ist regelmäßig in der "heute-show" zu sehen. Max Uthoff gehört als "Anstaltsanwalt" schon zu den Stammgästen bei "Neues aus der Anstalt."
Im Juni hatten Priol und Barwasser angekündigt, sich anderen Projekten widmen zu wollen. Frank Markus Barwasser wird sich in Zukunft stärker auf seinen Kabaretttalk "Pelzig hält sich" konzentrieren und 2014 mehr Sendungen der Show produzieren. Mit Urban Priol ist ein neues Format geplant, das derzeit noch entwickelt wird. In ihrer letzten Ausgabe, die am 1. Oktober ausgestrahlt wird, sind Georg Schramm, Volker Pispers, Jochen Malmsheimer sowie eben Max Uthoff zu Gast.
"Ich bedanke mich bei Urban Priol und Frank-Markus Barwasser für die gute Zusammenarbeit der vergangenen Jahre und freue mich auf die zukünftigen gemeinsamen Projekte", so ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler. "Mit den neuen Gastgebern Max Uthoff und Claus von Wagner stärken wir unser Kabarettangebot mit zwei neuen, talentierten Künstlern und führen das politische Kabarett im ZDF fort."
Das neue Programm wird unverändert acht Mal jährlich aus München gesendet und an die neuen Gastgeber angepasst. Was das genau bedeutet, lässt der Sender noch offen.  

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*