Anzeige

So surfen Sie an Bahnhöfen gratis im Internet

Die Deutsche Bahn hat am Dienstag einen überaus praktischen neuen Service an zahlreichen großen deutschen Bahnhöfen angekündigt. An allen Bahnhöfen, die mit WLAN ausgestattet sind, können Nutzer nun bis zu 30 Minuten gratis surfen. Wer länger im WLAN surfen will, kann dies anschließend wie gehabt über den Hotspot der Deutschen Telekom kostenpflichtig tun. Das gratis WLAN-Kontingent kann allerdings pro Handynummer nur einmal pro Tag abgerufen werden.

Anzeige

Wer sich einloggt, kann dann an diesem Bahnhof für maximal 30 Minuten gratis im WLAN der Telekom surfen. Man kann die Zeit nicht "teilen", also etwa 15 Minuten am Frankfurter Bahnhof surfen und die restlichen 15 Minuten am Bahnhof in Berlin. Wer allerdings über zwei Handynummern verfügt, kann mit jeder dieser Nummern die 30-Minuten Gratis-Surfen abrufen.
Die Bahn hat eine Liste mit allen Bahnhöfen mit WLAN ins Netz gestellt. Die Liste lässt sich hier abrufen. Und hier ist die Anleitung, wie Sie mit ihrem Mobilgerät ins kostenlose WLAN an Bahnhöfen kommen:
1. WLAN im Endgerät (Laptop, Notebook, Smartphone, etc.) aktivieren und verfügbare Netzwerke anzeigen
2. "Telekom" wählen und "Verbinden"
3. Webbrowser starten und beliebige Internetadresse eingeben
4. Hotspot-Portal erscheint
5. Handynummer auf Startseite eingeben
6. Zugangscode kommt per SMS auf das Handy
7. Zugangscode im Hotspot-Portal eingeben
8. 30 Minuten kostenlos im WLAN surfen

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige