Anzeige

DuMont plant offenbar Paywall

Auch M. DuMont Schauberg will ab dem kommenden Jahr die Bezahlschranke im Web herunterlassen – zumindest Teilweise. Wie kress.de berichtet, will MDS Anfang 2014 für Inhalte von zwei Abo-Zeitungsseiten und einem Boulevardtitel teilweise die Zugänge beschränken. Um welche Portale es sich handelt ist allerdings noch unklar.

Anzeige

Zum Kölner Verlag gehören die Abo-Zeitungen Kölner Stadt-Anzeiger, Berliner Zeitung und Mitteldeutsche Zeitung sowie die Boulevard-Blätter Express, Hamburger Morgenpost und Berliner Kurier. Wie Kress weiter berichtet, wird beim Express auf einen Fall die Bezahlschranke runtergelassen.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige