Hamburger Abendblatt mit neuer Markenkampagne

Unter dem Claim „Echte Hamburger lesen das Abendblatt“ startet das Hamburger Abendblatt eine neue Markenkampagne. Den Auftakt bilden ab dem 3. September großformatige Plakate. Entwickelt wurde die neue Kampagne zusammen mit der Hamburger Agentur Oliver Voss.

Anzeige

Auf den verschiedenen Motiven sind echte Hanseaten mit der Zeitung oder dem iPad in der Hand zu sehen. Ziel soll es sein den Leser in den Mittelpunkt zu rücken und die bedeutende Wichtigkeit der Zeitung als Informationsquelle für alle Hamburger darzustellen.
„Das Hamburger Abendblatt ist Teil der Stadt und des hanseatischen Lebensgefühls“, erklärt Marketing-Leiterin Vivian Hecker. „Als Hamburger wächst man mit der Marke auf, egal ob auf der Reeperbahn, in den Elbvororten, den Walddörfern oder in Winterhude. Dieses Selbstverständnis leben die Kollegen täglich bei der redaktionellen Arbeit – wir greifen es jetzt auf, indem wir echte Hamburger zeigen und ins Zentrum der neuen Kampagne stellen.“

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige