Anzeige

Das neue: Bauer streicht 16 Jobs

Die nächste Umstrukturierung im Magazin-Markt: Der Bauer-Verlag verlegt seinen wöchentlichen Frauentitel das neue von Hamburg zum Pabel-Moewig Verlag nach Rastatt. Die Chefredaktion übernimmt Gitta Kabelitz zusätzlich zu ihrer Funktion als Chefredakteurin von Schöne Woche. Die 50-Jährige übernimmt bei das neue die Aufgaben von Chefredakteur Dittmar Jurko. Über dessen Verlags-Zukunft wollte Bauer erst einmal nichts sagen. In Hamburg kosten die Umbauarbeiten 16 Mitarbeitern den Job.

Anzeige
Anzeige

In Rastatt lässt Bauer bereits die wöchentlichen Frauentitel Freizeitwoche, mach mal Pause, Schöne Woche und Woche heute produzieren. „Das neue passt hervorragend zu unserem Portfolio und wird am Standort Rastatt eine hohe Priorität erhalten“, erklärt Pabel-Moewig-Geschäftsführer Walter A. Fuchs.

In Hamburg will man sich stattdessen – so die offizielle Verlagsversion – zukünftig auf die Weiterentwicklung der Flaggschiffe des Segments Neue Post und das neue Blatt konzentrieren.

Anzeige

Das neue verkaufte im zweiten Quartal noch 151.036 Exemplare. Laut Eigenbeschreibung bietet die Zeitschrift: „Spannender People-Journalismus, meinungsstarke und emotionale Berichterstattung über Prominente gemischt mit aktuellen Hintergrundberichten und exklusiven Interviews aus der Glitzerwelt der Promis!“

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*