Anzeige

Viacom schließt Deal mit Sonys Internet-TV ab

Der US-Senderverbund Viacom hat einen Großdeal mit Sony abgeschlossen - rund 20 Kanäle, darunter MTV und Comedy Central, werden künftig via Spielkonsole Playstation abrufbar sein, sowohl als Stream oder als Einzelabruf. Weitere Sendergruppen wie Disney oder Time Warner verhandeln noch.

Anzeige
Anzeige

Wie das Wallstreet Journal berichtet, nimmt Sony damit einen großen Schritt auf dem Weg, die Spielekonsole als Entertainment-Center zu stärken. Potenzielle Mitbewerber wie Google oder Intel seien noch nicht so weit. Vor allem für die bald erscheinende PlayStation 4 wäre es ein attraktives Zusatzangebot, doch auch auf Sonys Bravia (Fernsehgerät) und Mobilgeräten (Xperia) soll man das neue TV-Angebot nutzen können. Der Start ist für Anfang 2014 geplant. Bisher können Nutzer über Sonys PlayStationNetwork (PSN) gegen Bezahlung Videos und ganze Filme herunterladen. 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*