buzzer-das-letzte-aus-dem-netz

Extrablatt: So verkauft sich die Washington Post

"Grahams to sell The Post" - diese Schlagzeile ist auf der Washington Post vom 6. August 2013 zu sehen. Ein Foto von Donald Graham mit kurzem Schlips und nachdenklichen Mitarbeitern, ein kleines Bild von Jeff Bezos und ein Schwarzweiß-Foto, das Katharine Graham und Ben Bradlee, den damaligen Chefredakteur, im Jahr 1971 zeigt.

Anzeige

"Grahams to sell The Post" – diese Schlagzeile ist auf der Washington Post vom 6. August 2013 zu sehen. Ein Foto von Donald Graham mit kurzem Schlips und nachdenklichen Mitarbeitern, ein kleines Bild von Jeff Bezos und ein Schwarzweiß-Foto, das Katharine Graham und Ben Bradlee, den damaligen Chefredakteur, im Jahr 1971 zeigt.   

"Wir haben die Zeitung geliebt" lautet eine der Überschriften – ein Zitat der Eigentümerfamilie Graham. Die Betonung liegt natürlich auf "haben". Dann gibt’s noch ein kleines Porträt von Jeff Bezos: "Vorstandschef ist für seine Geduld bekannt". Was sich eher unfreiwillig komisch liest. Ein Zeitstrahl, der 1877 beginnt, zeigt die Entwicklung der Zeitung auf. 

Die drei anderen Meldungen auf der Seite beschäftigen sich mit Baseball, einem laborgezüchteten Burger und der Lage in Ägypten.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige