Spiegel erreicht 42.000 Digital-Abonnenten

Der Spiegel verfügt derzeit über 42.000 Abonnenten seiner digitalen Ausgabe - und setzt zudem ca. 3.000 Ausgaben pro Woche im Einzelverkauf ab. Das meldet das Branchenmagazin pv digest, das die Zahlen vom Spiegel erhalten hat.

Anzeige

Wie der pv digest in seiner am 7. August erscheinenden Ausgabe weiter berichtet, erzielt Der Spiegel mit seiner digitalen Ausgabe damit im Jahr 2013 voraussichtlich einen hochgerechneten Umsatz von fast 5 Mio. Euro. Die Zahl der Abonnenten des digitalen Spiegels wuchs demnach in den vergangenen zwölf Monaten um mehr als 30% auf die nun erreichten 42.000. IVW-geprüfte Zahlen des digitalen Spiegels gibt es bisher noch nicht.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige