Kroke wird Chef der Rheinischen Anzeigenblatt GmbH

Die Rheinische Anzeigenblatt GmbH & Co. KG bekommt einen weiteren Geschäftsführer: Ab dem 1.August wird Karlheinz Kroke das Unternehmen zusammen mit Wolfgang Birkholz leiten. Damit ist der 57-Jährige mitverantwortlich für insgesamt 16 eigenständig operierende Anzeigenblatt-Verlage und Zustell-Gesellschaften im Großraum Köln-Bonn.

Anzeige

Kroke war sieben Jahre lang Geschäftsführer der Frankfurter Rundschau und ist seit dem Verkauf an den Verlag der Frankfurter Allgemeinen Zeitung bei der Mediengruppe M. DuMont Schauberg für Sonderprojekte zuständig. Davor fungierte er als Verlagsleiter der Rhein-Zeitung in Koblenz.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige