SpOn und manager magazin überarbeiten Börsenangebot

Spiegel Online und das manager magazin haben ihr gemeinsames Börsenangebot überarbeitet. Ab sofort sollen Nutzer die Kursentwicklung an der Börse in Echtzeit verfolgen können. Neben der Aktualität bekam auch das Design einen neuen Anstrich.

Anzeige

Die Börsenkurse sollen ab sofort umfangreicher und schneller angezeigt werden, damit die Nutzer in puncto Wertpapiere immer auf dem neusten Stand sind. Zudem werden die wichtigsten Informationen nun übersichtlich zusammengestellt, und in Markt- und Nachrichtenüberblick unterteilt. Der Marktüberblick soll zeigen, wie sich die Börsenkurve in der gesamten Welt entwickelt. Der Nachrichtenüberblick bündelt die Unternehmens- und Börsennachrichten des Tages.
Nach einer einmaligen Registrierung hat jeder Nutzer darüber hinaus die Möglichkeit eine individuelle Startseite mit allen für ihn relevanten Informationen, zusammenzustellen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige