Anzeige

Durchatmen bei Spiegel, stern und Focus

Sie sind selten geworden, die Wochen ohne neue Kiosk-Hiobsbotschaften für die drei großen Magazine Spiegel, stern und Focus. Die aktuelle Woche ist so eine. Laut neuester IVW-Zahlen liefen alle drei Titel mit ihren Ausgaben 25 bzw. 26 im Einzelverkauf besser als in den Wochen zuvor und landeten immerhin sogar über den jeweils aktuellen 3-Monats-Durchschnittswerten. Gelungen ist das mit der "Recht Schreip-Katerstrofe", der "Zuckermafia" und "Sport ohne Schmerz".

Anzeige

Der Spiegel kam mit seiner lesenswerten und viel diskutierten Titelgeschichte "Die Recht Schreip-Katerstrofe – Warum unsere Kinder nicht mehr richtig schreiben lernen" im Einzelverkauf auf einen Absatz von 290.680 Stück. Das ist zwar wieder kein 300.000er-Wert – davon gab es in diesem Jahr erst vier – aber immerhin der fünftbeste Einzelverkauf des aktuellen Jahres. Und: Die Zahl liegt komfortabel über dem momentanen 3-Monats-Durchschnitt von 272.000. Auch der 12-Monats-Durchschnitt von 289.500 würde knapp übertroffen.

Der stern kam mit seiner Ernährungsgeschichte "Die Zuckermafia: Tricksen, täuschen, tarnen – die raffinierten Methoden der Industrie" unterdessen auf 242.976 Einzelverkäufe in Kiosken, Supermärkten & Co. Das ist immerhin der beste Wert seit sechs Wochen – und auch er liegt über dem aktuellen 3-Monats-Durchschnitt des Magazins von 237.500. An den 12-Monats-Durchschnitt von 254.000 kam die Ausgabe 26/2013 aber nicht heran.

Der Focus verfehlte die 100.000er-Marke mit seinem Heft 25 und dem Einzelverkaufswert von 98.592 so knapp wie seit Wochen nicht mehr. Allerdings blieb er zum achten Mal im Folge unter dieser Hürde. Dennoch: Mit den 98.592 kann Burda leben, denn die Zahl liegt klar über dem 3-Monats-Durchschnitt von 86.000 und in etwa auf dem 12-Monats-Normalniveau. Gelungen ist dem Focus dieser solide bis ordentliche Wert mal wieder mit einem Gesundheits-Titel: "Sport ohne Schmerz: Muskeln, Sehnen, Gelenke – Die neuen Behandlungs-Methoden".

  

Alle Heftauflagen von Spiegel, stern und Focus können Sie jederzeit mit unserem Cover-Check-Tool recherchieren.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige