Anzeige

Anke Schäferkordt bekommt Emmy-Award

Sie hat RTL zu einem der erfolgreichsten deutschen TV-Sender gemacht. Als Zeugnis für ihre herausragende Arbeit soll Anke Schäferkordts Karriere in diesem Jahr mit dem Emmy Directorate Award gekrönt werden.

Anzeige

Schäferkordt sei die "treibende Kraft des Wachstums" des Senders, so die Begründung der Jury. "Ihre Leidenschaft für Programme verbunden mit einer langfristti ausgerichteten Strategie machen sie zu einer herausragenden Persönlichkeit im internationalen Fernsehgeschäft."
"Ich fühle mich sehr geehrt, diesen renommierten Preis in Empfang nehmen zu dürfen", so die 52-Jährige. "Mein Dank geht an die International Academy und – vor allem – an mein engagiertes Team erstklassiger TV-Unternehmer." Im vergangen Jahr wurde Dr. Kim In-Kyu, President und CEO, Korean Broadcasting System President der Asia-Pacific Broadcasting Union mit dem Preis geehrt.
Schäferkordt begann ihre Senderkarriere im Jahr 1991 bei RTL Television. Nach ihrem Wechsel zum Fernsehsenders VOX, dort zuletzt als Geschäftsführerin, wurde sie 2005 Geschäftsführerin von RTL Television sowie der Mediengruppe RTL Deutschland. Seit April 2012 ist sie zusätzlich Vize-Chefin der RTL Group und Mitglied im Vorstand des Mehrheitsgesellschafters Bertelsmann.
Die Preisverleihung der 41. International Emmy Awards wird am 24. November in New York City stattfinden.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige