Anzeige

Ösi plant Neustart für Flair in Deutschland

Das Wohn-und Modemagazin Flair soll in Deutschland wieder an den Markt gehen. Wie die österreichische Tageszeitung Der Standard berichtet, verhandelt Alexander Geringer, Herausgeber der österreichischen Flair, mit dem Mailänder Mandadori-Verlag nun auch über die deutsche Lizenz. Erst im vergangenen Mai wurde das Magazin hierzulande eingestellt.

Anzeige
Anzeige

Wie bei dem österreichischen Ableger wird sich auch die deutsche Neuauflage vermutlich nur mit Modethemen auseinandersetzen, heißt es im Standard. Der Klambt-Verlag stellte das Magazin erst im Mai wegen mangelnder Perspektive für wirtschaftlichen Erfolg ein. Nun will Geringer es offenbar noch einmal versuchen und die deutsche Ausgabe bereits im Herbst auf den Zeitschriftenmarkt zurückbringen.  

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*