Anzeige

Springer will „Bild Plus“ mit Tablet-Abos ankurbeln

Der Axel-Springer-Verlag gibt beim Abschluss eines "Bild Plus"-Abos künftig Tablets dazu. Die Spanne reicht dabei vom Billig-Tablet bis zum "Premium"-Angebot in Kombination mit einem neuen iPad.

Anzeige
Anzeige

Der Verkauf von Abos im Paket mit einem Tablet gehört mittlerweile zum Vertriebs-Standard. Künftig können Freunde des uneingeschränkten Boulevardgenusses das "Bild Plus"-Abo auch in Kombination mit einem Tablet abschließen. Preislich variiert das Angebot von einmaligen 129 Euro für zwölf Monate BildPlus-Digital inklusive Billig-Tablet bis hin zum iPad 4 mit Zwei-Jahres-Abo für zweiundzwanzig Euro im Monat, bei dem zusätzlich die Digitalausgabe der Bild sowie der Bild am Sonntag inbegriffen ist.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*