Anzeige

Focus TV bündelt Reportagen und Magazine

Focus TV legt seine Ressorts Reportage und Magazine zusammen. Redaktionsleiter wird Matthias Fuchs, der auch schon das K1 Magazin, das Focus TV für kabel eins produziert, verantwortet. In seiner neuen Position kümmert er sich, neben seinen bisherigen Aufgaben, auch um die Reportagen und Dokumentationen des Unternehmens.

Anzeige
Anzeige

Fuchs ist bereits seit 1999 bei Focus TV tätig und fungierte, unter anderem, als Chef vom Dienst und Programmleiter des Pay-TV-Kanals Focus Gesundheit. Vor seiner Zeit bei Burda arbeitete der 45-Jährige für die TV-Redaktion des MDR und Radio Bremen. 
Die eigenständige Auto-Abteilung, die Formate wie "Grip – das Motormagazin" und "Mein neuer Alter" für RTL 2 produziert, bleibt ebenso unverändert wie die Redaktion des Polit-Talks "Eins gegen Eins" (Sat.1).

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*