buzzer-das-letzte-aus-dem-netz

So feiert Google das Homo-Ehen-Urteil

Nach Meinung der meisten Beobachter ist es ein „wegweisendes Urteil gegen die Diskriminierung von Homosexuellen“ (Spiegel Online). Am heutigen Mittwoch hat der oberste Gerichtshof der USA ein Bundesgesetz gekippt, das die Ehe ausschließlich als Verbindung zwischen Mann und Frau festschreibt.

Anzeige

Nach Meinung der meisten Beobachter ist es ein „wegweisendes Urteil gegen die Diskriminierung von Homosexuellen“ (Spiegel Online). Am heutigen Mittwoch hat der oberste Gerichtshof der USA ein Bundesgesetz gekippt, das die Ehe ausschließlich als Verbindung zwischen Mann und Frau festschreibt.

Das Social Web feiert zur Stunde die Entscheidung der Richter. Auch Google scheint begeistert und versteckte in seiner Suche ein nettes Feature. Bei der Eingabe des Wortes „gay“ ist das Suchfenster von einem Regenbogen-Kasten umrahmt.

Upade:
Das Feature funktioniert auch bei den Begriffen "Homosexualität", "schwul" oder "lesbisch"

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige