Burda kauft indischen Luxus-Verlag

Burda will seine Aktivitäten im asiatischen Markt weiter ausbauen: Burda Media Private Limited, ein Joint-Venture von Burda Druck und der indischen Tageszeitung Hindustan Times, besitzt nun 100 Prozent der Anteile an dem indischen Medienhaus Exposure Media Marketing Pvt. Ltd (EMM). Mit der Übernahme zielt der Verlag auf einen luxusorientierten und einflussreichen Kundenstamm ab.

Anzeige

"EMM ist für uns die perfekte Plattform, um unsere Aktivitäten im wichtigen Boom-Markt Indien weiter auszubauen", erklärt Julie Sherborn, CEO Burda Asia. "Das Unternehmen hat ein überzeugendes Portfolio mit starken Marken, die vermögende Konsumenten ansprechen. Die Übernahme passt ideal zur strategischen Ausrichtung von Burda in Asien."
Das Luxus-Medienhaus umfasst Titel wie AsiaSpa, Millionaire Asia, Asia-Pacific Boating, Selling World Travel sowie Designer Mode und veröffentlicht zudem das indische Kundenmagazin von Audi.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige