buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Economist: Deutschland als „zögerlicher Hegemon“

Alle Jahre wieder beschäftigt sich der britische Economist in einem Länderreport mit Deutschland. In der aktuellen Ausgabe hält sich der Bundesadler eine Schwinge vor die Augen und guckt zweifelnd den Leser an. Deutschland, so die Überschrift, sei der "zögerliche Hegemon".

Anzeige

Alle Jahre wieder beschäftigt sich der britische Economist in einem Länderreport mit Deutschland. In der aktuellen Ausgabe hält sich der Bundesadler eine Schwinge vor die Augen und guckt zweifelnd den Leser an. Deutschland, so die Überschrift, sei der "zögerliche Hegemon".

Die neue Ausgabe des Economist erscheint am Freitag. Zu erwarten ist eine Abrechnung mit der aus Sicht des Economist zaudernden und nicht schnell genug agierenden Kanzlerin Angela Merkel.

Nicht alle Economist-Bezieher in der Welt bekommen das Deutschland-Cover geliefert. Ein Teil der Auflage geht mit einer Titelgeschichte über die NSA raus:

In den Vorjahren lauteten die Economist-Länderreports über Deutschland "Older and wiser" (2010), "Waiting for a Wunder" (2006) und "An Uncertain Giant" (2002).

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige