Der journalist kooperiert mit Poynter-Institut

Das Medienmagazin Journalist baut seine Online-Redaktionswerkstatt weiter aus: Ab sofort kooperiert die Redaktion mit der Poynter-Journalistenschule und Medienforschungseinrichtung aus Florida. Zwei Mal im Monat sollen fortan übersetzte Texte auf der Website des Medienmagazins erscheinen. Den Auftakt macht die Story "10 Tipps für mehr Kreativität in Redaktionskonferenzen."

Anzeige

"Ich freue mich sehr, unsere Redaktionswerkstatt um Sichtweisen aus den USA ergänzen zu können.", so Journalist-Chefredakteur Matthias Daniel. "Das Poynter-Institut zählt zu den renommiertesten Adressen für die Ausbidung von Journalisten in den USA."
Die Texte des Poynter-Instituts stammen aus der Rubrik "How To´s" auf der eigenen Website. Hier findet man, unter anderem, Veröffentlichungen wie "What journalists need to know about Twitter´s expandend lists" und "13 ways to get your journalism project crowfunded." 

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige