Die Zeit: Neue Korrespondentenbüros in Rio und Beirut

Die Zeit eröffnet gleich zwei neue Korrespondentenbüros: Künftig wird die Wochenzeitung mit ihren Korrespondenten Thomas Fischermann und Andrea Böhm in Brasilien und im Libanon vertreten sein. Gleichzeitig werden die Büros in Moskau und Istanbul geschlossen.

Anzeige

Fischermann wird ab August als Auslandskorrespondent aus Rio de Janeiro berichten, während Andrea Böhm ihr neues Büro in Beirut beziehen darf. Aber auch in den anderen Korrespondentenbüros gibt es einige personelle Änderungen: Jan Roß berichtet ab Dezember mit dem Schwerpunkt Indien und Südostasien aus Neu Dehli. Sein Nachfolger in der Position des Außenpolitischen Koordinators besetzt Jörg Lau, der seine Arbeit fortan aus Hamburg erledigt. Michael Thumann, der bislang aus Istanbul berichtet hat, wechselt im Oktober nach Berlin, wo er als außenpolitischer Korrespondent tätig sein wird.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige