Personal-Wechsel in Grazia-Chefredaktion

Grazia-Chefredakteurin Claudia ten Hoevel erweitert ihre Chefredaktion und beruft Mitte Juni Sarah Lau zu ihrer Stellvertreterin und ernennt zeitgleich Kerstin Moeser zum Mitglied der Chefredaktion. Die bisherige Stellvertreterin von ten Hovel, Christina Gath, verlässt die Frauenzeitschrift.

Anzeige

"Mit ihnen gewinnen wir zwei hervorragende Journalistinnen, die unsere Kompetenzen in den Bereichen Fashion und Livestyle weiter stärken werden", sagt ten Hoevel.
Lau schrieb als Filmredakteurin bei der Gala und arbeitete zeitweise als New York-Korrespondentin. Letztlich kam die 37-Jährige für die Stelle als Ressortleiterin Stars and Stories/Society für Gala zurück nach Hamburg. Moeser war stellvertretende Chefredakteurin beim erst kürzlich eingestellten Magazin Flair und leitete zuvor das Ressort Beauty der Brigitte. Die 35-Jährige schrieb allerdings auch als Autorin für die Gruner + Jahr-Blätter stern und Financial Times Deutschland sowie für Springers Welt am Sonntag.
Ten Hoevel erweiterte bereits zu Beginn des Jahres ihre Chefredaktion um Angela Meier-Jakobsen (Leitung Text – Textchef ist Dennis Kayser) und holte mit David Röhr einen neuen Art Director.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige