Anzeige

Burda schickt Places of Spirit in Serie

Die Testausgabe von Burdas Places of Spirit hat offenbar genügend Abnehmer gefunden: Das Interior-Magazin mit dem Motto "The pure art of inspiration" kommt nach der Premiere im Herbst 2012 auch dieses Jahr wieder in den Handel. Erscheinen soll die zweite Ausgabe Mitte Oktober. Ab 2014 ist das Heft dann zweimonatlich geplant.

Anzeige

"Places of Spirit ist das Inspirationsmagazin für eine wachsende Community, die in einer extrem hochwertigen und ästhetischen Umgebung betont individuell leben möchte, und ihren Stil exklusiv und souverän zelebriert", so Burda-Offenburg-Chef Reinhold G. Hubert.
Auf über 200 Seiten soll Places of Spirit Trends sicht-, fühl- und erlebbar machen. Das Heft im Coffee-Table-Look arbeitet mit verschiedenen Papierarten sowie einer aufwendigen Optik und will Design, Kunst, Architektur und Mode verbinden. Der Preis des Magazins ist mit der zweiten Ausgabe von 5,80 Euro auf 6,80 Euro gestiegen. Auch die Druckauflage soll mit dem nächsten Heft höher werden – hier sind 100.000 statt 80.000 Exemplare geplant.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige