buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Was macht eigentlich Harald Schmidt gerade so?

Folgende Pressemitteilung erreichte soeben die MEEDIA-Redaktion: ...

Anzeige

Folgende Pressemitteilung erreichte soeben die MEEDIA-Redaktion:

+++

"Mit Mut und Wissen gemeinsam gegen Depression"

2. Patientenkongress Depression am 1. September 2013 in Leipzig

Sehr geehrte Damen und Herren ,

die Stiftung Deutsche Depressionshilfe veranstaltet gemeinsam mit dem Deutschen Bündnis gegen Depression und der Deutschen DepressionsLiga zum zweiten Mal den Patientenkongress Depression in Leipzig – Bis zu 1.500 von Depression Betroffene, Angehörige und Interessierte werden erwartet – Moderiert wird die Veranstaltung von Entertainer Harald Schmidt.

+++
Schmidt wird in der Pressemitteilung auch zitiert: "Depression ist eine Krankheit ohne Lobby und alles andere als lustig. Je mehr jeder einzelne über die Krankheit weiß, umso besser kann er damit umgehen." Depression ist zweifellos eine schlimme Krankheit. Trotzdem: Ein Patientenkongress Depression moderiert von Harald Schmidt? Wenn das so weitergeht, werden die Leute bei der Titanic bald arbeitslos.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige