Condé Nast führt Creative-Solutions Abteilung ein

Die Promotion-Teams im Hause Condé Nast sollen künftig zusammen arbeiten. Mit dieser Lösung will der Verlag Werbekunden in Zukunft noch besser medien- und markenübergreifend bei der Entwicklung kreativer, crossmedialer Werbe­Lösungen unterstützen. Die Leitung der neuen Creative Solutions Abteilung übernimmt Stefanie Hasner.

Anzeige

Die neue Abteilung soll neben der Entwicklung und Umsetzung von integrierten und markenspezifischen Kampagnenmotiven auch die Ausarbeitung crossmedialer Werbemittel und Ad Specials zur Aufgabe haben. Außerdem soll die Abteilung Shootings und Produktaufnahmen realisieren und Kunden bei Making-of-Drehs unterstützen.
Hasner selbst hat bereits für mehrere Kreativ-Agenturen als Etat und Creative Director gearbeitet und ist seit 2002 für Condé Nast tätig. Zuletzt war sie als Promotion Director für VOGUE und AD verantwortlich. Für ihre Arbeiten bei dem Verlag wurde Hasner, unter anderem, mit dem Lead Award ausgezeichnet.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige