Beat Balzli wird neuer Welt-Vize

Neuigkeiten aus der Welt-Gruppe: Beat Balzli wird ab den 1. September 2013 neuer Stellvertretenden Chefredakteur. Der 47-jährige soll dann vor allem für die Welt am Sonntag zuständig sein. Frank Schmiechen geht derweil ins Silicon Valley.

Anzeige

"Ich freue mich, dass ich meinen Kollegen Beat Balzli für unsere Chefredaktion gewinnen konnte.", so Chefredakteur Jan-Eric Peters, "Mit seiner Magazin-Erfahrung wird er der Welt am Sonntag zusätzliche Impulse geben können."
Balzli ist bereits seit 2010 Chefredakteur der Schweizer Handelszeitung. Zuvor war er unter anderem beim Spiegel und der Schweizer Sonntagszeitung tätig.

Mit seiner neuen Position soll er die Arbeit von Frank Schmiechen übernehmen, der ab September seinen Aufenthalt im Silicon Valley im Rahmen des "Visiting Fellow"- Programms von Axel-Springer antreten will. Nach seiner Rückkehr, will sich Schmiechen, zusammen mit Oliver Michalsky, um die digitalen Welt-Titel kümmern.
Der Antritt von Balzli ist jedoch nicht die einzige Personalmeldung innerhalb der Welt-Gruppe. Weitere Änderungen gibt es zudem im Investigativteam: Hier wird Sven Oliver Clausen bereits ab dem 1.Juli als neuer leitender Redakteur tätig sein. Ebenfalls zum 1.Juli erweitert Claudia Kade das Politik-Ressort. Zudem soll Martin Scholz ab dem 1.September in dem Ressort "Titelthema" arbeiten.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige