Karsten Krämer wechselt in Burda Creative-Chefetage

Erfahrene Führung für den neuen Standort: Karsten Krämer wechselt zum 1. Juli in die Geschäftsführung des Corporate Publishing Anbieters Burda Creative Group in Hamburg. Den 38-Jährigen hat die Tochter des Münchener Verlags vom direkten Konkurrenten Gruner + Jahr Facts & Figures abgeworben.

Anzeige

Zusätzlich zur Leitung des Bestandskundengeschäfts wird Krämer die Zusammenarbeit der beiden Standorte München und Hamburg koordinieren und den einheitlichen Markt- und Kundenauftritt der Creative Group verantworten. 
Vor seiner Zeit bei G+J-Facts & Figures arbeitete Krämer bei Gruner in der Abteilung Media Solutions und entwickelte dort integrierte Kampagnen für Werbekunden des Verlags. Weitere Stationen in seiner Vita waren T-Online, die Deutsche Post AG und ProSieben. Bei Burdas Corporate-Sparte soll er nun Neugeschäft aufbauen und neue Branchen erschließen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige