ProSiebenSat.1: neue TV-Kanäle in Planung

Fernsehen In nächster Zeit bekommt die deutsche TV-Landschaft weiteren Zuwachs aus der Familie der ProSiebenSat.1 Group. Nach dem Frauensender SIXX und Sat.1 Gold, plant der Fernsehkonzern plant noch weitere Spartensender in verschiedenen Themenbereichen zu starten. So soll bereits Anfang des vierten Quartals der ProSieben Männersender Maxx on Air gehen.

Werbeanzeige

„Es gibt noch einige Felder in der TV-Landschaft, die wir bisher nicht besetzen. Deshalb arbeiten wir an neuen Sendern.“, so ProSiebenSat.1 – Chef Jürgen Hörner gegenüber dem Handelsblatt.
Neben dem Männersender Maxx sind außerdem ein Kinderkanal und ein Luxussender in Planung. Dabei soll es, laut Hörner, jedoch nicht bleiben. Zulassungen für weitere Sender habe ProSiebenSat.1 von den Landesmedienanstalten bereits erhalten. Darunter eine Station für Informations- und Ratgebersendungen, ein Familienprogramm sowie je ein Sender für Serien und Dokumentationen.

Mehr zum Thema

Die letzten großen Quoten-Giganten des deutschen Fernsehens

Bundesliga-Langeweile: FCB-BVB sehen 590.000 weniger als im Hinspiel

ZDF stellt “Wetten, dass..?” auf den Prüfstand

Kommentare