Anzeige

Margit J. Mayer leitet Harper’s Bazaar

Burda hat eine namhafte Chefredakteurin für die neue deutsche Ausgabe des Harper's Bazaar gefunden: Margit J. Mayer. Die langjährige Chefredakteurin des deutschen AD Architectural Digest (Condé Nast) hat zuletzt für den renommierten Taschen Verlag eine Dependance in Berlin aufgebaut. Im Herbst bringt Burda zunächst eine Vorab-Ausgabe des neuen Harper's Bazaar. Ab Früjahr 2014 soll die Modezeitschrift dann monatlich erscheinen.

Anzeige
Anzeige

Für die Vorab-Ausgabe ist eine Auflage von 150.000 Exemplaren vorgesehen. Das Heft wird fünf Euro kosten. Bis 1999 gab es Harper’s Bazaar schon einmal in Deutschland – die Neuauflage bringt Burda zusammen mit dem US-Verlag Hearst heraus.

Die gebürtige Österreicherin Margit J. Mayer kann auf eine reiche Erfahrung in der Mode-Presse zurückblicken. Sie war u.a. Moderedakteurin beim stern, Consulting Editor bei der Männer Vogue (später GQ) und Autorin für Elle, Vogue und Marie Claire. Von 2000 bis 2011 leitete sie die deutsche Ausgabe des AD Architectural Digest bei Condé Nast in München.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*